Menü

Steuer-Hilfe-Checkliste für Ihre Lohnsteuer:

Folgende Unterlagen sollten vorbereitend zu einem Gespräch mitgebracht werden:

  • eine Visitenkarte (persönliche Daten)
  • letzter Steuerbescheid (falls vorhanden Steuernummer)
  • Steueridentifikationsnummer (Steuerpflichtiger, Ehegatte, Kinder)
  • Bescheid über die Festsetzung des Kindergeldes
  • Elektronische Lohnsteuerbescheinigung (Steuerplichtiger, Ehefrau, Studenten)
  • Rentenbescheid (Pensionen, Betriebsrenten)
  • Rentenbescheinigung für gesetzliche und private Renten (erstmaliger Bezug, sowie lauftende Rentenbescheinigungen)
  • Bescheinigungen über staatliche Leistungen (Elterngeld, Arbeitslosengeld, Kurzarbeitergeld)
  • alle Steuerbescheinigungen der Banken über Kapitalerträge (Freistellungsaufträge, bei ausländischen Banken bitte englische Übersetzung)
  • Bescheinigungen über vermögenswirksame Leistungen
  • Wohngeldabrechnungen (Handwerkerleistungen, § 35 EStG)
  • Kinderbetreuungskoten für Kinder bis 14 Jahre
  • Ausbildungsnachweis, Arbeitsverträge, Krankenversicherungsbeiträge Kinder
  • Auswärtige Unterbringung (Adresse)
  • ETin Bescheinigung der Kinder in der Ausbildung
  • einfache Entfernung der Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte (ggf. Zuordnung durch den Arbeitgeber)
  • Belege den Dienstwagen betreffend (Tankstellenquittung, Fahrtenbuch, Reparaturrechnungen; Bestätigung über Erstattung durch Arbeitgeber)
  • Auswärtstätigkeit, Aufstellung über die tägliche Abwesenheit
  • Arbeitszimmer bei Lehrern und Außendienstmitarbeitern
  • Doppelte Haushaltsführung (Flugtickets, Bahntickets, Entfernungskilometer, Telefonkosten)
  • Fortbildung (Nachweis der Ausbildungsstätte)
  • Gewerkschaftsbeiträge, Arbeitskleidung, Computer (Anschaffungen, Laptop, Geschäftshandy, etc.)
  • Versicherungsverträge (KV, LV, PV, HV, KFZHV, UV, private RV, auch aus dem Ausland)
  • Erstattungen der Krankenkassen
  • Spendenbescheinigungen
  • Unterhaltsleistungen an den geschiedenen Ehegatten, Zahlungsnachweise über den Unterhalt, ggf. die übernommen Krankenkassenbeiträge (ggf. Übersetzung ins Englische)
  • Riester-Rente
  • Bescheinigung des Anbieters, Sozialversicherungsnummer
  • Nachweis einer Behinderung
  • Unterhaltslleistungen am Verwandenten im In- und Ausland und deren Identifikationsnummer
  • Krankheitskosten für Sie, Ihre Frau und Ihre Kinder
  • Pflegeheimkosten für Ehegatten, nahe Anghörige
  • Scheidungs- und Beerdigungskosten
  • Handwerkerrechnungen für Reperaturen und Modernisierungen im Haushalt, Kaminkehrer, Heizungswartung, Aus- und Umbauten bereits fertig gestellten Haus
  • Kosten für Hilfen im Haushalt (Putz- oder Gartenarbeiten)
  • Dienstleistungen für die Pflege alter Menschen oder für die Betreuung von Kindern
  • Einheitswertbescheid
  • Kaufvertrag- Eigentumsverhältnisse ggf. Grundbuchauszug
  • Mietverträge, Verträge über vereinbarte Nutzungsrechte (Garagen)
  • Belege über Mieteinnahmen inkl. Nebenkosten und die Erstattungen der Nebenkosten
  • Belege für Schuldzinsen
  • Belege für Erhaltungsaufwendungen
  • Belege für Nebenkosten
  • Belege für Grundsteuer
  • Abrechungen der Hausverwalte
  • ehrenamtliche Tätigkeit als Übungsleiter
  • Ehrenamt